NFC Kopfhörer

NFC steht für Near Field Communication, was übersetzt Nahfeld-Kommunikation bedeutet. Es ist also ein Funksignal, das mit Bluetooth verglichen werden kann.

Der Unterschied zwischen den Funkübertragungen ist, dass NFC Geräte lediglich aneinander gehalten werden müssen, um eine Verbindung aufzunehmen. Die Datenübermittlung findet mit einer nfc kopfhörer beats Geschwindigkeit von 424 KBytes/s statt, was etwas langsamer ist als eine Bluetooth-Übertragung.

Die spezielle Datenübertragung per NFC bietet den Vorteil, abhörsicher zu sein. Es müssen jedoch beide Geräte über NFC verfügen.


Kopfhörer, die NFC-fähig sind, können also beispielsweise mit dem Smartphone gekoppelt werden, indem sie nur nah genug an das Gerät gehalten werden. So ist das Hören von Musik in kürzester Zeit möglich, ohne dass vorher manuell eine Verbindung zwischen Kopfhörer und Smartphone etc. hergestellt werden muss.

Die meisten Smartphones sind mittlerweile so konzipiert, dass sie NFC nutzen können.

Beliebte NFC Kopfhörer

Kenny's Castaways

Active Noise Cancelling

Experten

© 2017 Web-Morris. . Alle Rechte vorbehalten | Design von Web-Morris. & W3layouts.